polykosmenausformer

Deon R. Murczak, Science Fiction-Autor

Meine Projekte   Askendum • Projekt Triena

Zur Person   Über mich • Kontakt

Update zu Korrekturen und Buch 2 der Annalen

3. September 2014


In der freien Zeit nehme ich öfters meinen Kindle zur Hand und lese mein eigenes Buch. In mehr als zwei Durchgängen ist mir nun eine Handvoll kleiner Schnitzer aufgefallen, die durch das vierfache Lektorat bzw. Korrektorat geschlüpft sind. Diese wären: Ein extrem gut getarnter Rechtschreibfehler, ein Wortdreher sowie eine Wortverdopplung, außerdem einmal dasselbe Adjektiv und einmal dasselbe Verb in aufeinanderfolgenden Sätzen.

Zudem werde ich das Kapitel Eine größere Wirklichkeit noch einmal separat unter die Lupe nehmen, da ich nicht ausschließen kann, dass durch damalige Probleme mit der Versionsverwaltung meines Cloudspeichers der letzte Durchgang in Teilen revertiert wurde. Ich hatte mich damals zwar aller möglicherweise betroffenen Kapitel noch einmal in einer zehnstündigen Extraschicht am freien Tag der Woche angenommen, nicht aber dieses.

Ich werde meinem Publisher beizeiten die Korrekturen zusenden, diese werden jedoch lediglich das Print-Buch betreffen. Und eine zweite Auflage (dann aber mit Sternenkarte, Glossar und allem Pipapo im Anhang) wird es nur bei hinreichendem finanziellem Erfolg geben.

Die Arbeit an Buch 2 der Annalen des frühen Äons nähert sich der Halbzeit. Außerdem habe ich mich wieder spontan an die Karte des Stelkon gesetzt und sie in Inkscape auf die korrekten 12x19 cm gebracht, das war ein paar Millimeter daneben gewesen. Da ich eh schon Elemente herumschieben musste, habe ich auch gleich das XML entmüllt und kleine optische Tweaks vorgenommen. Zuletzt kam noch eine freizügige CC-BY-SA-Lizenz drunter, damit auch das geklärt ist.

Ab Oktober möchte ich mir ca. 2 Monate geplanter Auszeit zugestehen, bevor sich im Winter die Dinge ums Prequel brainstormmäßig verdichten. Die Zeitlinie der Konstitutiven Ära ist bereits seit ein paar Tagen komplett, so dass auch schon das grobe Setting steht.

Außerdem habe ich endlich mein Autorenprofil auf Amazon ausgefüllt. Über weitergehendes Marketing werde ich mir in den arbeitsfreien 2 Monaten nähere Gedanken machen. Erstmal sehen, wie sich die Dinge überhaupt nach der Frankfurter Buchmesse weiterentwickeln.

 

Site design & theme © 2018- Deon R. Murczak. Powered by Bludit CMS.