polykosmenausformer

Deon R. Murczak, Science Fiction-Autor

Meine Projekte   Askendum • Projekt Triena

Zur Person   Über mich • Kontakt

Mehr Vorarbeiten zum Triena-Universum

20. September 2018


Nach wie vor bin ich durchgängig mit „Projekt Triena“ beschäftigt – gar so weit, dass ich mir die Wochenenden als inneren Ausgleich freihalten muss. Die Zeitlinie bis Handlungsbeginn nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung, allerdings kaue ich noch ein wenig an den entscheidenden Ereignissen der fernen Vorvergangenheit. Und Vergangenheiten gibt es mehrere, alle ziemlich verwickelt.

Technologie und Kosmologie des Triena-Universums sind bereits seit einigen Wochen erschöpfend ausgearbeitet. Häufig vorkommende Raumfahrzeuge habe ich grob als Grundrisse in FreeCAD konzipiert, so dass die Interieurs nicht nur detailliert beschrieben werden können, sondern auch speziell in kleinen Nussschalen ersichtlich wird, wo wie viel Platz vorhanden ist.

Der Bestand an Schiffstypen, individuellen Schiffen und diversen weiteren Konstruktionen ist derzeit noch rudimentär, was eine der nächsten Baustellen darstellen wird, nachdem ich mich ein weiteres Mal den Charakter- und Völkerportraits zugewandt habe.

Übrigens: Man spricht es „Tri-e-na“ (Hiat, kein Diphthong), und wie schon gesagt ist es ein bewusst unspektakulärer Codename.

 

Site design & theme © 2018- Deon R. Murczak. Powered by Bludit CMS.